Ein klar definiertes Kommen und Gehen.

Zugangskontrollen und Drehkreuze.

Individuelle EWV-Hardware bietet Gästen Zugang zu entspanntem Freizeitvergnügen und Betreibern verlässliche Kontrolle.
Auf ins Nass

Ihre Gäste wünschen sich einen zügigen Einlass in ihr ganz persönliches Freizeitvergnügen. Die Kontrollstationen verifizieren schnell und komfortabel die Zugangsberechtigung. Die möglichen Zugangsmedien (Tickets und Transponder) werden für Ihre Gäste bequem erfasst. 

Volle Kontrolle

Bei Vorhandensein einer Zugangsberechtigung gibt das Drehkreuz den Weg in den kontrollierten Bereich automatisch frei, ohne den Besucherfluss zu bremsen. Ist der Bereich für das erfasste Medium unzulässig, wird der Durchgang konsequent verwehrt und ein Hinweis ausgegeben. Unsere Geräte halten stärkster Frequentierung und Beanspruchung nachhaltig Stand.

Intelligente Features

Die Kontrollstationen reduzieren durch Zusatzfunktionen den nötigen Personalaufwand im täglichen Betrieb. Informationsanzeigen auf den Displays (bspw. von Restzeiten) oder die Rücknahme von Transpondermedien sind bereits in den Geräten integriert. Der unkomplizierte Ablauf des Besuchsprozesses ist für Ihre Gäste ein wichtiger Wohlfühlfaktor.

Für jedes Szenario

Als Betreiber können Sie mit EWV-Kontrolllösungen übersichtlich nachvollziehen, wie häufig oder wann genau definierte Zonen frequentiert werden. Zahlungspflichtige Sonderzonen oder interne Zugangsbereiche lassen sich einfach integrieren. Mit der Möglichkeit zum parallelen Einsatz verschiedener Zugangsmedien können Sie ihren Betrieb auch fortlaufend modernisieren und eine Systemumstellung ressourcenschonend gestalten.